XPS/Roofmate Dämmmaterial Container

Beim XPS/Roofmate Dämmmaterial du EPS-Platten Dämmmaterial wird Folgendes unterschieden:

HBCD-haltige (EPS-Platten oder Polystyrol expandiert – also Styropor)
FCKW-haltige (XPS-Platten oder Polystyrol extrudiert – also Sytrodur)

XPS- und EPS-Platten sind optisch leicht zu unterscheiden. Um Verwechslungen auszuschließen färben die XPS Hersteller die Platten rosa oder blau ein.

EPS-Platten sind als „nicht gefährlicher Abfall“ nach AWG unter der SN 57108 zu entsorgen.
Handhabung und Übernahmebedingungen:
– Sortenreine Trennung schon an der Anfallstelle (z.B. Baustelle)
– Mörtel, Putz, Netze oder sonstige Verunreinigungen sind zu entfernen
– Kleinstmengen dürfen in den Gewerbeabfall (Baustellenabfall)
– Großmengen (ganze Platten) gemischt im Gewerbeabfall sind nicht zulässig

XPS-Platten sind als „gefährlicher Abfall“ nach AWG unter der SN 57108-77 zu entsorgen
Dieser Abfall ist somit begleitscheinpflichtig und muss in einer dafür genehmigten Verbrennungsanlage eingebracht werden.

Handhabung und Übernahmebedingungen:
– Sortenreine Trennung schon an der Anfallstelle (z.B. Baustelle)
– Mörtel, Putz, Netze oder sonstige Verunreinigungen sind zu entfernen
– Auch Kleinstmengen dürfen NICHT in den Gewerbeabfall

 

Wir empfehlen Ihnen darauf zu achten, dass genügend Platz bei der Containeraufstellung vorhanden ist. Wir liefern den Container mit einem LKW.

Benötigter Platz:
Durchfahrtshöhe: 4,20 m
Durchfahrtsbreite: 3 m

Abstellfläche beim 8 m³ bis 10 m³ Container: Länge: 5m, Breite: 3,5m
Abstellfläche beim 30 m³ Container: Länge: 10m, Breite: 5m

Ein harter und sicherer Untergrund ist ebenfalls eine Voraussetzung für das sichere Aufstellen und Abtransportieren eines Containers. Im Falle, dass Sie nicht ausreichend Fläche haben und den Container auf einer öffentlichen Fläche aufstellen wollen, benötigen Sie eine schriftliche Aufstellgenehmigung der Gemeinde.
Wir garantieren Ihnen eine schnelle und professionelle Lieferung und Abholung des bestellten Containers. Idealerweise sind Sie persönlich vor Ort bei der Aufstellung des Containers.